Planung zum Festpreis

Highlights & Mehrwert

  • Individuelle Konzeption zum Festpreis - möglich durch Einsatz des bewährten FIVE1 Vorgehensmodells
  • Auswahl des richtigen Planungstools
  • Konzeption durch Experten mit mehrjähriger Erfahrung in diversen Planungsprojekten

 

 

Beschreibung

SAP bietet verschiedene Plattformen und Werkzeuge um Planungen durchzuführen. Die einfachste Form der Planung kann direkt in Ihrem operativen System durchgeführt werden. Hier stoßen Sie allerdings schnell an die Grenzen des technisch machbaren. Eine effiziente Planung, wie zuvor beschrieben, ist damit kaum möglich. Als Alternative Plattform steht das SAP Business Warehouse zur Verfügung.

 

 

Die so genannte integrierte Planung ist im Business Warehouse verfügbar. Zusammen mit den BEx-Tools kann die Integrierte Planung (IP) ohne Mehrkosten verwendet werden, unabhängig davon ob ihr Business Warehouse auf SAP HANA basiert oder auf einer anderen Datenbank. Wir empfehlen die Verwendung der integrierten Planung in Kombination mit der SAP BI Plattform. Alternativ kann das Werkzeug SAP Business Planning and Consolidation (BPC) eingesetzt werden. Das Tool kann in zwei verschiedenen Modi betrieben werden. Im Classic Model wird ein Datenmodell im SAP BW aus BPC heraus generiert, im Unified Model wird auf ein SAP BW Datenmodell zugegriffen. Dadurch ergeben sich Unterschiede im Handling zwischen Fachbereich und IT. Etwas pauschalisierend ausgedrückt ist SAP BPC am besten für eine dezentrale Planung in Excel, SAP IP dagegen für eine zentral administrierte Planung im Browser geeignet. Alle Varianten sind für das bestmögliche Ergebnis oder in Hinblick auf eine sinnvolle Kosten/Nutzen-Abwägung hin auch sinnvoll miteinander kombinierbar.

 

 

Details und Angebot

Zur schnellen und erfolgreichen Planung haben wir Ihnen jetzt ein ganz besonderes Angebot geschnürt. Zum Festpreis erstellen wir mit Ihnen zusammen ein Konzept für einen wesentlichen Teilplan Ihrer Unternehmensplanung. Das kann die Absatz-/Vertriebs-, Kosten-, Investitionsplanung etc. sein. Dank unseres erprobten Vorgehensmodell zur Unternehmensplanung auf SAP Basis liefern wir vergleichsweise schnell Ergebnisse. Durch Verwendung von Visualisierungen und Mock-Ups bereits ab dem zweiten Termin, stellen wir so früh wie möglich ein gemeinsames Verständnis der Lösung her. Check-Listen sorgen dafür, dass kein notwendiger Aspekt unberücksichtigt bleibt. Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Blog.

 

 

 

Hintergründe

Sehr ausführliche Informationen zum Thema Planung finden Sie in folgendem Blog "Planen Sie noch, oder steuern Sie schon? So geht Absatz- / Vertriebsplanung heute".